Q-Fieber - Welche Ziele möchte Q-GAPS erreichen?

.

Teammeeting

 

In Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern unseres Konsortiums wollen wir folgende Ziele erreichen

Krankheitsüberwachung

Erstellung eines konzeptionellen Designs für ein „Aktives Monitoring- und Surveillance-System (MOSS), um  Coxiella burnetii in Herden kleiner Wiederkäuer nachzuweisen und zu charakterisieren." Durchführung von epidemiologischen, Longitudinal-, Kohorten- und Interventionsstudien.

Q-Fieber-Management

Verbesserung des Q-Fieber-Managements im öffentlichen Gesundheitswesen sowohl auf humanmedizinischer als auch auf veterinärmedizinischer Seite. Erstellung eines interdisziplinären Q-Fieber-Leitfadens, um die Übertragung von Coxiella burnetii zu verhindern.

Krankheitsbekämpfung

Etablierung einer internet-basierten Informationsplattform für Coxiella burnetii und Q-Fieber sowie einer interaktiven Datenbank, um die Öffentlichkeit, aber auch Menschen mit engem Kontakt zu kleinen Wiederkäuern sowie Gesundheitsbehörden zeitnah zu informieren.

Forschung

Wissenserweiterung über die Pathogenese und Infektionswege von Coxiella burnetii. Analysieren des Virulenz-Potenzials von Isolaten des Erregers hinsichtlich verschiedener Wirtsspezies. Erforschung der Rolle von Zecken als mögliche Reservoire und Vektoren für Coxiella burnetii.

Powered by Papoo 2016
26701 Besucher