Teilprojekt 2

Epidemiologische Untersuchungen zu Coxiella burnetii bei Mensch und Tier

© VKA / Fotolia ©VIGE.co / Fotolia Foto

KURZBESCHREIBUNG TEILPROJEKT 2

  • Erstellung eines konzeptionellen Designs für ein aktives Monitoring- und Surveillance-System (MOSS) zur Detektion und Charakterisierung von C. burnetii in Herden kleiner Wiederkäuer in Deutschland.
  • Identifikation der besten Kombination von Detektionsmethoden und Probenmatrizes für C. burnetii in Herden kleiner Wiederkäuer in Deutschland.
  • Evaluation der Anwendbarkeit eines angepassten latenten Klasse-Regressionsmodells auf diagnostische Testergebnisse von multiplen Matrizes.
  • Evaluation der Anwendbarkeit eines angepassten latenten Transitionsmodells auf die perpetuierte Ausscheidung von C. burnetii in Herden kleiner Wiederkäuer.
  • Analyse des Risikos für das chronische Müdigkeitssyndrom nach einem Q-Fieberausbruch in der menschlichen Bevölkerung.
  • Stakeholderanalyse zu den Bedürfnissen und Erwartungen von Human- und Veterinärmedizinern, im öffentlichen Gesundheitswesen bzw. in praktizierender Tätigkeit, zu Informationen über C. burnetii.
  • Blaupause zur übergreifenden sekundären Analyse von Meldedaten von Ausbrüchen in Tierpopulationen und der menschlichen Bevölkerung.

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITER